fbpx
ulrike knauer wahres interesse verkauft

Kunden wollen lieber kaufen (Bürowirtschaftsportal 3/19)

OFFICE DEALZZ: Frau Knauer, was müssen Verkäufer beachten, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein? Ulrike Knauer: Im Verkauf pflegen viele Verkäufer immer noch die Vorgehensweise, ihre Kunden zu überreden, sie sogar zu überrollen, ihnen Produkte und Dienstleistungen aufzuschwatzen und sie intensiv zuzulabern. Kurz gesagt, stereotype, wenig individuelle Ansprechmuster haben im Verkauf in den meisten … weiter

Vertriebsbuch Wahres interesse verkauft Verkäufer Vertriebsliteratur Verkaufsbuch Buch: Wahres Interesse verkauft Verkaufsbuch

Wahres Interesse verkauft (PT Magazin 2/19)

Ulrike Knauer zeigt in ihrem Buch einen anderen, effizienteren und vor allem Erfolg versprechenderen Weg: Im Fokus des Verkäufers steht dabei, mit dem Kunden persönlich vom ersten Kontakt an eine hohe Verbindlichkeit für den Abschluss herzustellen. Durch eine flexible, personalisierte Ansprache, die einer intensiven Vorbereitung auf und Recherche über die potenziellen Kunden bedarf, demonstrieren Verkäufer … weiter

Verkaufspsychologische Tricks (business Wissen 2/19)

Ständig müssen wir Entscheidungen treffen. Wir können nicht alle Entscheidungen restlos überdenken und abwägen, das würde unsere Kapazitäten übersteigen. Wir arbeiten deshalb meist mit unbewussten Handlungsmustern. Mit Handlungsmustern kommen wir zu schnellen Entscheidungen und überwiegend guten Ergebnissen. mehr…

verkaufspsychologisches prinzip im Prinzip Macht der Kuriosität

8 Verkaufspsychologisches Prinzip: Macht der Kuriosität im Vertrieb

In den letzten Blogs der Prinzipien der Verkaufspsychologie ging es um das Prinzip der Verknappung, das Prinzip der Macht der Sympathie, das Prinzip der sozialen Bewährtheit, das Konsistenz Prinzip, das Kontrast Prinzip und das Reziprozitäts Prinzip. Heute schreibe ich über die Macht der Kuriosität im Vertrieb. Was ist das Prinzip der Macht der Kuriosität im Vertrieb und wie … weiter

Prinzip der Konsistenz im Vertrieb oder die Konsistenzregel im Vertrieb und Verkauf von Verhandlungstrainer ulrike knauerVertrieb-Training, Training, Vertrieb, Training-Vertrieb

Training – Vertrieb

Vertrieb beginnt schon bei der Begrüßung Bei meinem Urlaub dieses Jahr an der Ostsee habe ich im Café einen Latte Macchiato bestellt. Da kam ein braunes Getränk vom Service – komplett ohne Kaffeegeschmack. Nach dem Hinweis an die Kellnerin, dass dieses Getränk nichts mit Latte Macchiatto zu tun hat verteidigt sie sich. Oder fühlt sich … weiter

Kaltakquise-Offensive in Hamburg, Salzburg, München

Nur noch wenige Plätze für die Kaltakquise Offensive im November

Kaltakquise Offensive im November in München, Hamburg, Salzburg Ich freue mich dass wir schon so viele Menschen gefunden haben, die sich dafür interessieren! Unsere Kaltakquise-Offensive ab November 2018 startet zum ersten mal in München, Hamburg und Salzburg! Kommen Sie und sichern Sie sich Restplätze bei der Kaltakquiseoffensive mit 2 Profis. Die Kaltakquie Offensive im deutschsprachigen … weiter

Kaltakquise am Telefon - wie machen Sie ein Akquise-Telefonat?

Kaltakquise am Telefon – Brenne für deine telefonische Kaltakquise

Telefonaquise Tipps – Brennen Sie für Ihre telefonische Kaltakquise – die funktioniert Die grundlegenden Telefonaquise Tipps beziehen sich auf die Vorbereitung der Kaltaquise am Telefon, das Umfeld und mit welcher Einstellung Sie an die Telefonaquise herangehen und nicht auf das Akquise-Ihre telefonische Kaltakquise selbst. Für die telefonische Kaltakquise holen Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden für … weiter

Authentisch Verkaufen

Warum sind Sie ein Verkäufer? – authentisch Verkaufen? Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um für sich selbst diese Frage zu beantworten. Authentizität: Was ist authentischer Verkauf oder authentischer Vertrieb – wie ist ein authentischer Verkäufer und was heisst wirklich authentisch verkaufen – wie definieren Sie Authentizität und was bedeutet „authentisch sein“? Nun… sind Sie … weiter

Frauen verkaufen anders – Männer auch!

Frauen verkaufen anders – Männer auch! Männlicher und weiblicher Vertrieb Teil 1 Männlicher und weiblicher Vertrieb so ungefähr typisch Mann, typisch Frau? Nein das gibt es nicht, aber sehr wohl unterschiedlich stark ausgeprägte feminine und maskuline Kommunikationsmethoden im Vertrieb und im Job. Und diese sind sehr wohl unterschiedlich. Erfahren Sie in diesem Artikel die 3 … weiter

Wie ist Ihr Marktanteil und ihr Marktpotential

Haben Sie sich schon mal über Ihren Marktanteil Gedanken gemacht?

Ein Unternehmen mit einem Marktanteil von 60% innerhalb seiner Branche kann sich mit Fug und Recht als Marktführer bezeichnen. Gleichzeitig liegt aber immer noch ein Marktvolumen von 40% in der Hand der Mitbewerber. Das Marktpotential ist ein wichtiger Faktor in der Wirtschaft und bietet in diesem Beispiel immer noch gehörig Luft nach oben für Wachstum und Expansion.

weiter

Verkäufer im Unternehmen – Touchpoint Kunde

Wer ist Verkäufer im Unternehmen – wo sind Touchpoints in denen der Kunde im direkten Kundenkontakt das Unternehmen erlebt.

Auf den ersten Blick scheint sich diese Frage „Wer ist Verkäufer im Unternehmen“ gar nicht erst zu stellen, denn jeder Unternehmer weiß ganz klar, welche Personen in welcher Kategorie auf seiner Gehaltsliste stehen.

weiter

Erfolgsfaktor Sozialkompetenz im Verkaufsgespräch!

Erfolgsfaktor Social Skills – Sozialkompetenz im Verkaufsgespräch! Verstehen Sie schon – bevor Sie verstanden werden – Sozialkompetenz im Verkaufsgespräch Kennen Sie das? Sie befinden sich mit einem Menschen im Verkaufsgespräch und tauschen sich aus – oder meinen zumindest, sich im Austausch zu befinden – und plötzlich spüren Sie: Etwas passt nicht! Die Konversation hat eine … weiter

Verkaufstraining

Verkaufstraining – lohnt es sich? Wie oft höre ich, dass ein Verkaufstraining sich nicht lohnt. Das Verkaufen hat ein Verkäufer in die Wiege gelegt bekommen und das kann man nicht lernen. Das sehe ich nun doch ein bisschen anders. Talent hilft sicher um im Verkauf auch erfolgreich zu werden. Doch selbst ein Geigenvirtuose braucht 1 … weiter

Reziprozität im Verkauf

Reziprozität – kennen Sie das? Einer der am wenigsten beleuchteten Verkaufstricks von Spitzenverkäufern ist die Anwendung von Beeinflussung im Verkauf. Und zwar geht es hier um jene positive Beeinflussung, aus der ein klarer Wettbewerbsvorteil hervorgeht. Die positive Beeinflussung erzeugt Sympathie beim Gegenüber und Sympathie verkauft! Wie erzeuge ich Sympathie? Wenn Sie der Meinung sind, dass … weiter

Verkäufer der Zukunft

Mit Intelligenz zum Verkaufserfolg für Verkäufer Der Verkauf ist der Brennpunkt des Marktes und genau an dieser Stelle wird über Erfolg oder Nichterfolg des Verkäufers oder eines Unternehmens entschieden. Obwohl scheinbar das Rad nicht mehr neu erfunden werden muss und über den Verkauf schon alles gesagt worden ist, ist es sinnvoll, über Verkauf nachzudenken, weil … weiter

Killer im Verkauf

Gestatten, ich bin’s der Killersatz im Verkauf und das Killerverhalten und verschrecke Ihre Kunden mit Potenzial Wenn Kunden verschreckt werden, kaufen Sie nicht. Kein Mensch möchte das, dennoch nutzen wir den Killersatz im Verkauf oder auch das Killerverhalten.  Sie auch? Wir nutzen den Killersatz im Verkauf zum Teil unbewusst. Da ist es doch wichtig mal … weiter

Der Preis ist zu hoch

Der Preis ist zu hoch? Um den Preis verhandeln, tun Sie das gerne? Denn oft hören wir “ Der Preis ist zu hoch und ich brauche einen Preisnachlass „.  Der Preis ist nicht so heiss.  Hat der Kunde verstanden  was er eigentlich kauft und was das Produkt oder die Dienstleistung wert ist. Und wenn ich … weiter

Erfolg im Verkauf mit Veränderungen

Wer Erfolg im Verkauf will muss sich laufend verändern Veränderungen sind für unsere Verkäufer zur Daueraufgabe geworden. Erfolg im Verkauf geht aber nur durch diese Veränderung der Verkäufer selbst. Die Veränderung des Verkäufers selbst durch die Veränderungen in verschiedenen Bereichen. Der Grund: Ohne Veränderung gibt es keinen Erfolg, kein Wachstum, keine Weiterentwicklung. Allerdings ist die … weiter

Einwand beim Angebot – Verkaufen

Ihr Angebot ist ein schriftliches Verkaufsgespräch Die meisten Verkäufer unterschätzen diese Angebote. Ein Angebot ist ein schriftliches Verkaufsgespräch. Sie machen auch in einem Angebot mehr oder weniger eine Bedarfsermittlung, eine Argumentation, eine Präsentation einen Abschluss. Wie geht es nun, dass man in einem Angebot wie in Verkaufsgesprächen mit der Situation umgeht, dass der Kunde einen … weiter

Schweigen beim Verkauf

Schweigen im Verkauf (gespräch) – für Weltmeister „Was kostet das Produkt denn jetzt?“, fragt der Kunde. „€ 9.640,00“, antwortet der Verkäufer mit dem Preis und schweigt. Der Kunde schweigt auch. Und überlegt. Ein langer Moment des Schweigen im Verkaufsgespräch. Schweigen im Verkauf oder Schweigen beim Verkaufsgespräch ? Auch ohne hellseherische Fähigkeiten kann ich jetzt vorhersagen, … weiter

Blockaden in Verhandlung

Verhandlung – Blockaden woran liegt’s Neulich war ich bei meinem Bankberater und wollte über meine Konditionen sprechen. Normalerweise ist er total nett, richtig sympatisch nur diesmal war alles anders. Blockade in der Verhandlung? Er war überhaupt nicht sympathisch, eher abweisend, bat mir keinen Kaffee an und wollte die Konditionen erhöhen statt reduzieren wie ich. Was … weiter

Die Geheimnisse der Spitzenverkäufer kennen

Wie wird man zum Spitzenverkäufer? Die Geheimnisse im Spitzenverkauf kennen Das A und O beim Verkauf ist die ehrliche Kommunikation zwischen dem Verkäufer und dem Kunden. Nur wer überzeugt, wird erfolgreich verkaufen können und den Kunden zufrieden stimmen können. Also lohnt es sich vor allem im Bereich der Kommunikation an seinen Kompetenzen zu arbeiten und diese … weiter

Wenn der Vertrieb im Unternehmen unter Druck steht…

Unternehmenschaos: Wieder erfolgreich durch Spitzenverkauf

Ein Vertrieb steht immer unter Druck, wenn es einem Unternehmen schlecht geht. Kunden und Aufträge müssen unbedingt akquiriert werden, damit sich das Unternehmen wieder erholen kann und der Umsatz steigen beziehungsweise aufrechterhalten werden kann.

weiter

Checklisten im Verkauf und Fragetechniken

Checklisten und Fragetechniken im Verkauf:
Wer fragt, der führt!

checklisten im verkauf fragetechniken-verkaufsseminar-ulrike-knauer-muenchen-innsbruck-bozen-bedarf-kunden-verkaufstechniken-strategie-vertrieb-wie
Fragetechnik

Checken Sie schon den echten Bedarf Ihrer Kunden?

Ja, logisch, was sonst?“, werden Sie sich jetzt vielleicht denken. Was sollen Verkäufer denn anderes tun, als sich mit den Wünschen und dem Bedarf Ihrer Kunden intensiv zu beschäftigen?

weiter

Vom Verkauf zum Spitzenverkauf

Warum Fachkompetenz für einen Spitzenverkauf allein nicht ausreichend ist

Verkaufen ist wesentlich mehr als formale Fachkompetenz, überzeugende Rhetorik und trainierte Abschluss- und Verhandlungstechnik.

Die wirklichen High-Performance-Verkäufer leben den Verkauf.

Sie sind der Verkauf.

weiter

Sieben Irrtümer bei einer Verhandlung

Verhandlung: Agieren und nicht Re-Agieren

Zu einer Verhandlung kommt es jedes Mal, wenn Menschen aufeinander treffen.

Hier einige Beispiele: Kinder verhandeln mit ihren Eltern über die Schlafenszeit, im Zusammenleben von Eheleuten wird über haushaltliche Pflichten verhandelt und im Freundeskreis wird über Freizeitaktivitäten verhandelt.

weiter

Telefonakquise – Teil 3 zur Kaltakquise

Telefonakquise: Akquirier mal eben 

Warum es in der Telefonakquise kalt ist und wie Sie sich davon nicht abschrecken lassen

 

Der Blockierdrache – So schaffen Sie die Hürde „Vorzimmer“ bei der Telefonakquise   

weiter

Reklamationen richtig lösen

Top-Verkäufer nutzen Reklamationen als Chance

Wer denkt, dass Reklamationen mit dem Weiterleiten an die Versicherung oder an die Bank, alternativ die Schadensabteilung gelöst ist – der verschenkt bares Geld!

weiter

Umsatz-Booster Beschwerden

Begeistern Sie Ihre Kunden mit dem richtigen Umgang mit einer Beschwerde – Teil eins

Wer meint, es gäbe im Verkauf keine Beschwerde oder Reklamationen – der hat mit Sicherheit Scheuklappen auf. Auch wenn Sie ein Top-Verkäufer sind, werden Sie Beschwerden nicht vermeiden können.

weiter

Akquirier mal eben – Kaltakquise München

Akquirier mal eben …

Warum es in der Akquise kalt ist und wie Sie sich davon nicht abschrecken lassen

 1 – Die Angst des Verkäufers vor der Kaltakquise

Kaltakquise in München, Akquirier mal
Kaltakquise

Auch den erfahrensten Verkäufern lässt dieses Wort meist kalte Schauer über den Rücken laufen. Selbst „alte Verkaufshasen“ erzittern beim Klang dieser elf an sich unschuldigen Buchstaben. Kaltakquise droht!

weiter

Magazin Verkauf : Rabattschlacht Teil 2

Warum Spitzenverkäufer niemals feilschen – Magazin Verkauf Rabattschlacht Teil zwei 5 wirksame Erfolgsfaktoren, um die Preis – Rabattschlacht zu vermeiden  Im ersten Teil dieses Beitrages haben wir uns die Erfolgsfaktoren eins und zwei angesehen, die dazu führen, den Fokus vom ewigen Thema Preis wegzuleiten und die Rabattschlacht zu vermeiden. Dies ist sehr wichtig, denn wer … weiter

Magazin Verkauf – Rabattschlacht Teil 1

Warum Spitzenverkäufer niemals feilschen – Magazin Verkauf 5 wirksame Erfolgsfaktoren, um Preis-Rabattschlachten zu vermeiden – Teil eins im Magazin Verkauf Das neue Magazin Verkauf hier von Ulrike Knauer: Viele Verkäufer gehen über die Schiene Preis. Sie vergessen dabei jedoch: Ein gutes Produkt, das den Bedarf des Marktes trifft und befriedigt, braucht keine Preisnachlässe. Wahre Spitzenverkäufer wissen … weiter

Verkauf intern

Die Macht des internen Vertriebs – Verkauf intern Wie starke Verkäufer auch innerhalb des Unternehmens einflussreich agieren Wann endet erfolgreicher Vertrieb in Projekten? Wenn das Projekt erfolgreich  ist? Oder doch erst später? Reicht es, sein „Auftragsformular“ beim Verkauf auszufüllen, den Rest der internen Abwicklung zu überlassen und sich dem nächsten Kunden zuzuwenden? Oder ist dies genau … weiter

Challenger Sale – Verkauf der Zukunft?

Verkauf der Zukunft – ist das wirklich Challenger Sale? Dixon und Adamson haben ein Buch über den Challenger Sale geschrieben und es wurde selten so ein Hype gemacht über diese Verkaufsmethode „Verkauf der Zukunft“ – also habe ich mich damit beschäftigt. Zunächst dachte ich das kann wohl eher nicht funktionieren: Kunden wollen keine langen Verkaufsgespräche, … weiter

München

München – Soft Skills Fachkompetenz ist der Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg. Die „Hard Facts“ sind dabei jedoch nur die halbe Miete! Die andere – oft unterschätzte Hälfte – sind Soft Skills und Methodenkompetenz. Wir bieten neu in München diese Soft Skills für Verkauf, Vertrieb, Verhandlung, Kundenumgang oder auch Kommunikation und Körpersprache an. Brennen Sie für … weiter

Verkaufsausbildung

Verkaufsausbildung – Verkauf eine Leidenschaft

Wie oft erleben Sie Verkäufer – ich meine Profi Verkäufer, mit denen es Spaß macht zu sprechen und man nicht das schlechte Gefühl bekommt: „Oh Gott, der will ja nur verkaufen, damit er seine Provision bekommt!“ Hat er eine Verkaufsausbildung oder kann man das so?

weiter

Tipps: erfolgreiches Verkaufen

Tipps für erfolgreiches Verkaufen!

 Verkaufen: Warum ist mein Kollege immer erfolgreich beim Verkaufen und hat nach einem Besuch bei einem Kunden immer den Auftrag in der Tasche, und ich?  Tipps für erfolgreiches Verkaufen! Stellen Sie sich solche Fragen auch? Was unterscheidet denn Spitzenverkäufer von den „Normalen“?

weiter

Verkauf 3.0 im www?

Braucht es mit dem Verkauf der Zukunft  noch Verkäufer?

Wenn menschliche Eloquenz an Grenzen stößt

weiter

Verhandlungen führen

Verhandlungen führen „Uns geht’s schlecht.“ Diese Aussage hören Verkäufer immer wieder, wenn sie Verhandlungen führen. Und werden mit der Forderung konfrontiert: „Sie müssen uns mit dem Preis entgegenkommen, sonst ….“ Entsprechend verhandlungssicher müssen Verkäufer sein. Oft sind es nur Schlagzeilen wie „Ölpreis schadet Wirtschaft…“die bewirken, dass ein Einkäufer ein wunderbares Klagelied anstimmt. „Wie Sie wissen, … weiter

Akquirieren – Ethik im Verkauf

Akquirieren – nur eine Farce oder langfristiges Business? Akquirieren ist nicht Klinkenputzen – es geht darum einen Abschluss unter Dach und Fach zu bringen. Akquirieren ist das Ergebnis einer hervorragenden Kundenbeziehung, die man langfristig aufbaut für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.  Zumindest gilt das für Spitzenverkäufer. Ein Spitzenverkäufer akquiriert nach ethischen Grundsätzen und erkennt, dass dies auch ein elementares Unterscheidungsmerkmal ist. Natürlich … weiter

Aktiv zuhören Übung

Aktiv Zuhören Übung:  heisst wirklich verstehen Gerade im Verkauf ist es wichtig, zuhören zu können und die Bedürfnisse zu verstehen Zuhören bedeutet nicht einfach nur, dass wir unseren Gesprächspartner akkustisch wahrnehmen. Viel mehr müssen wir das Gehörte auch verstehen und verarbeiten können. Deshalb ist im Verkaufstraining aktiv Zuhören besonders wichtig. Schulen Sie sich beim Telefontraining : aktiv … weiter

Übung Fragetechnik

Fragetechnik im Verkaufstraining Fragetechnik beherrschen: Übungen zu Frageformen Die Warum Frage ist oft eine Angriffsfrage – probieren Sie es aus: Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Gesprächspartner der etwas sagt – egal was! Beugen Sie Ihren Oberkörper vor und stellen Sie mit lauter Stimme die Worte „Warum… “ sonst nichts. Probieren Sie es wirklich aus … weiter

Auswahl Vertrieb

Wie wählen Sie Ihren neuen Verkaufsmitarbeiter aus? Wie oft ist es Ihnen schon passiert, dass Sie den falschen Verkaufsmitarbeiter ausgesucht haben? Da ist am Anfang das Bewerbungsgespräch für einen neuen Verkaufsmitarbeiter. Man fragt, es wird „verkauft“ und man denkt der passt gut. Ein bis zwei Monate später ist die rosarote Brille weg und man ist … weiter

Innovatives Verkaufen

Innovatives und situatives Verkaufen Ulrike Knauer Horst Kisslinger sieht dass neue Kunden sein Geschäft betreten. Ein Ehepaar – und er erkennt, sie sind auf der Suche nach dem Traum Schlafzimmer.  Top Design betreffend Ausstattung, Materialien etc. wünschen sich die beiden. Kisslinger muss zu einem externen Termin  und kann diese Beratung nicht persönlich durchführen. Also überlegt er ob er diese Beratung … weiter

Verkauf ist Mannschaftssport

Verkauf = Mannschaftssport Alles ist Transparent. Das Internet mit Facebook, Pinterest, Twitter… und unendlichen Bewertungsmöglichkeiten macht Produkte und Leistungen sehr transparent. Wir werden immer mehr dort verglichen hinsichtlich Qualität , Leistung, Kundendienst, Image etc. Es zählt das Ergebnis des gesamten Unternehmens – wie wirkt es auf mich als Kunde und habe ich Vertrauen. Verkauf ist nicht mehr … weiter

Spitzenverkäufer feilschen nicht

Spitzenverkäufer feilschen nicht! Preisreduktion über Rabatte sind keine Verkaufstaktik, eher ein Hinweis auf die eigene Schwäche – Verkaufsseminar Was ist denn für den Kunden wirklich wichtig? Ist es das Produkt mit dem Nutzen oder der Preis und der Rabatt? Braucht ein Top Produkt oder eine hervorragende Dienstleistung, die den Wünschen des Kunden entspricht wirklich einen Rabatt?  Spitzenverkäufer wissen … weiter

Einkäufer verhandeln!

Einkäufer Verhandeln – aber richtig! Selbst für alte Hasen im Verkauf ist Verhandeln eine Herausforderung. Gerade zum Jahresbeginn und zum Jahresende stehen die neuen Preisgespräche zum Verhandeln mit den Einkäufern an. Vorbereitung. Viele Verkäufer haben richtig Angst vor diesen Preisgesprächen, weil der Einkäufer erst einmal Preisreduktionen fordert. Der unsichere Verkäufer gibt meist zuviel und lässt „die Hosen runter“. Gerade mit … weiter

Verkaufsseminar

Wer argumentiert, statt zu fragen, wird oft in der Psychofalle landen – Verkaufsseminar? Überlegen Sie einmal selbst, wie Sie reagieren wenn Sie einen Ratschlag bekommen. Jugendliche in der Pubertät wehren sich gegen die Ratschläge der Erwachsenen, weil sie sich bevormundet fühlen und selbst entscheiden möchten. Eltern könnten daran fast verzweifeln, denn sie meinen es ja … weiter

Starke Verkäufer

Starke Verkäufer wirken auch innerhalb des Unternehmens Nicht alles ist Verkaufstechnik – wie Top-Verkäufer ihren Einfluss geltend machen und nutzen Schon viel wurde gesagt darüber, was Top-Verkäufer ausmacht. Meistens geht es um die  Wirkung von starken Verkäufer nach außen, das kommunikative und verkäuferische Geschick. Ein Aspekt wird dabei aber häufig nicht berücksichtigt: das Innenverhältnis im eigenen … weiter

Positionierung Empfehlung

Energie-Resonanz-Positionierung: So bringen Sie Ihre Firma auf Erfolgskurs in der Positionierung Wer heutzutage mit seinem Unternehmen erfolgreich sein will, muss sich etwas einfallen lassen. Aber was? Die Lösung heißt: Energie-Resonanz- Positionierung. Diese innovative Erfolgsstrategie hilft Ihnen: Lukrative Marktnischen und Spezialisierungsideen zu entdecken. Höhere Preise für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erzielen. Mit wenig Werbeaufwand viele … weiter

Kundenumgang Interview

Den Egotrip hinten anstellen im Kundenumgang Verkaufstrainerin Ulrike Knauer verrät im Kurzinterview ihr Erfolgsrezept eines gelungenen Kundenumgang, gibt Tipps für den Vertrieb und Verkauf und erläutert die Notwendigkeit von Vertrauen schaffenden Maßnahmen. Frau Knauer, was sind die häufigsten Fehler die Sales Manager hinsichtlich der Kundenkommunikation und Kundenumgang machen? Das größte Problem ist, dass Verkäufer nicht … weiter

Kundengewinnung durch Frau

Mehr Frauen in den Vertrieb zur Kundengewinnung! Von Ulrike Knauer, Knauer Training Weibliche Verkäufer verkaufen nicht besser, aber anders. Die Kundengewinnung erfolgt bei Frauen auch anders. Und das bringt mehr Erfolg und mehr Umsätze – meint unsere Expertin. Sie zeigt, warum mehr Frauen in den Vertrieb  und in die Kundengewinnung gehören. Verkauf ist der Lackmustest der … weiter

Projektmanagement und Sales?

Was Projektmanagement mit Sales zu tun hat Auch Projektleiter müssen sich um die Ziele der Abteilung Sales kümmern. Projektteams und Sales sollten sich annähern und sich gegenseitig fortbilden. Am Ende des Prozesses steht in allen Unternehmen der erfolgreiche Verkaufsabschluss. Wenn diese allgemeingültige Erkenntnis in einem Betrieb konsequent umgesetzt wird, dann muss sich auch jeder einzelne Mitarbeiter und … weiter

Kaufentscheidung treffen

Bauch oder Kopf – wie entscheide ich richtig? Kaufentscheidungen erschienen unter: dipeo Laut einer Forsa-Umfrage entscheiden 34 Prozent der Deutschen aus dem Bauch heraus, auch bei Kaufentscheidungen, wenn z.B. statistische Daten zu Verfügung stehen, um die Entscheidung rational zu fällen. Die Umfrage ist ein wenig irreführend. Da wir täglich um die 20.000 Entscheidungen treffen, fallen die meisten … weiter

Ziele im Vertrieb

Erreichen Sie das, was Sie sich wünschen – auch im Vertrieb? Sind Sie bereit, die entsprechende harte Arbeit zu tun, sodass Sie Ihre Ziele im Vertrieb zu erreichen? Viele von uns haben wirklich gute Vorsätze. Wir wollen wichtige Dinge erreichen und wir erzählen unserer Familie und Freunden davon.  Auch in Blogs sprechen wir darüber.  Diese Grundhaltung … weiter

Kommunikation oder Interpretation

Kommunizierst oder interprestierst du beim Verkaufen – Fragen stellen? Was macht den Erfolgsfaktor Kommunikation aus, sodass er ausschlaggebend ist für unseren  Erfolg – beruflich und privat und wir nicht Interpretation starten. Auch als Workshop/Seminar oder lesen Sie das neue Buch Der 10 Sekunden Effekt heißt, dass das Gespräch bereits vor dem ersten gesprochenen Wort beginnt. Ein … weiter

Verkaufswissen 7 Tipps im Verkauf

Machen Sie Fehler zu unbezahlbarem Know-How für Ihr Verkaufswissen! DIE ERFOLGSPYRAMIDE im Vertrieb Es handelt sich um ein unumstößliches Gesetz, dass es in jeder Branche so etwas wie eine „Erfolgspyramide“ gibt. Sprich überall, wohin das Auge blickt, erkennt man dies: Viele „Mitspieler“, rund 50 Prozent sind wenig erfolgreich. Etwa 40 Prozent dagegen sind ab und an … weiter

Verkauf vs Einkauf

Was sagen die Einkäufer zu uns Top-Verkäufern? DAS GEHEIMNIS DES SPITZENERFOLGS IM VERKAUF – Verkaufstraining – und Buch Verkauf! Nach wie vor ist nichts wichtiger und bedeutsamer als der Verkauf, denn hier das ist der Brennpunkt des Marktes und genau an dieser Stelle wird über Erfolg oder Nichterfolg einer Person oder eines Unternehmens entschieden.   Obwohl … weiter

Verkauf – Verhandlung – Kundenumgang

Körpersprache für den Verkauf

Verkauf mit Körpersprache Der Körper lügt nicht! Um in Verkaufsverhandlungen erfolgreich zum Abschluss zu kommen, ist es wichtig, zu erkennen, was unser Gegenüber über seine Körpersprache kommuniziert, davon ist Vertriebsexpertin Ulrike Knauer überzeugt. In ihrem Buch stellt sie ihre persönlichen Erfahrungen aus ihrer internationalen Karriere im Verkauf – unterstützt von 100 Bildern – vor. Körpersprache … weiter

Verkäufer müssen sich entwickeln

Vertriebscoach: Verkäufer müssen sich entwickeln Gute Verkäufer und Vertriebscoach müssen sich entwickeln –  Ulrike Knauer ist Vertriebscoach und langjährig im internationalen Verkauf tätig „Leiten heißt, Andere zum Erfolg zu führen!“   Wenn wir die Mitarbeiter auf Seminare schicken, dann sind sie im Vertrieb fit. Diesen Irrglauben hegen viele Unternehmen, ähnlich wenn Führungskräfte Mitarbeiter coachen. Verkaufen … weiter

Verkaufsseminar – Erreichen Sie Ihre Ziele?

Verkaufsseminar Erreichen Sie das, was Sie sich wünschen? Sind Sie bereit, die entsprechende harte Arbeit zu tun, um Ihre Ziele zu erreichen? Viele von uns haben wirklich gute Vorsätze. Wir wollen wichtige Dinge erreichen und wir erzählen unserer Familie und Freunden davon.  Auch in Blogs sprechen wir darüber.  Diese Grundhaltung ist sicher lobenswert und es … weiter

Akquisition mit 90% Abschluss

Wie schafft man bei der Akquisition von Kunden 90% Abschluss? Was machen Spitzenverkäufer anders? Warum hat der eine Verkäufer mit 90% Abschlussquote bei der Akqusition und der andere nur mit 25%? Es gehört sicher die Fähigkeit dazu Menschen durch ehrliche Kommunikation zu überzeugen. Das entscheidet darüber ob wir erfolgreich in der Akquisition sind oder nicht und daher … weiter

Verkäufer und Bürokratie?

Verkäufer werden mit zu viel Bürokratie belastet

 Vertriebsexpertin entwickelt sieben Erfolgsfaktoren zur Führung von Verkäufern

„Zum Verkaufen muss man geboren sein“, ist ein vielzitierter Satz in Unternehmen. Und wahrscheinlich ist erfolgreicher Vertrieb wirklich eine Begabung oder Ergebnis einer langen Charakterbildung. Gute Verkäufer sind kreative und agile Persönlichkeiten, kleine Unternehmer, die unmittelbar Erträge erwirtschaften, Nutzen bringen und im Kontakt mit Kunden, Partnern und Kollegen Botschafter ihrer jeweiligen Unternehmen und Produkte sind. Sie sind sicher keine Fans von Bürokratie.
„Verkauf ist der Lackmustest der unternehmerischen Idee“, sagt die Vertriebsexpertin Ulrike Knauer. „Wer weiß das besser als Verkäufer, die täglich im Dialog mit Kunden und Brachenkennern unmittelbares Feedback für die Produkte, das Image und die Unternehmensführung bekommen.“ Verkäufer, so die Top-Verkaufs-Trainerin, seien das wichtigste Kapital einer Firma und zugleich der größte Erfolgsfaktor.
 
Doch nach Knauers Ansicht werden viele Verkäufer mit zu viel Bürokratie und oftmals falscher Führung belastet. „Spitzenverkäufer sind sensible Wesen voller Lebenslust, Energie und Motivation. Das darf nicht in Fahrtenbüchern, Reports und Gesprächsprotokollen erstickt werden“, meint sie. Doch eines sei das Schlimmste für gute Verkäufer: Wenn der Vertriebsleiter oder gar die Geschäftsführung sagt „So geht das nicht. Bitte bessern Sie beim Kunden nach“. Das senke die Motivation, führe zu Gesichts- und Ansehensverlusten und werde gerade von Top-Verkäufern als unnötige Umsatzbremse wahrgenommen. „Mit einer solchen Führungskultur machen sich die Unternehmen selbst kaputt und verspielen Chancen“, fasst Knauer zusammen. Erfolgreicher Vertrieb brauche gute Führung.
Aus diesem Grund hat die Vertriebstrainerin, die selbst viele Jahre aktiv im Spitzenverkauf als Führungskraft tätig war, ein neues Angebot entwickelt. Mit ihren sieben Erfolgsfaktoren zur Führung von Verkäufern kombiniert sie ihre Verkaufskenntnisse mit Führungs-Know-how und gibt Antworten für Unternehmen und Vertriebsabteilungen. Die Bedürfnisse der Verkäufer, deren Wünsche, Erwartungen und Persönlichkeiten müssten stärker in Einklang kommen mit den Vorgaben und Berichtsanforderungen der Führungskräfte. „Am Ende ist das eine menschliche und kommunikative Frage“, meint Knauer. Kein Unternehmen könne es sich leisten, auf gute Verkäufer zu verzichten oder diese sehenden Auges an den Wettbewerb abzugeben.
Hinzu käme, dass das Image des Verkäufers auch innerhalb der Betriebe häufig negativ besetzt sei. Und das obwohl jede andere Position eines Unternehmens vom Verkaufserfolg abhinge. Die Kombination aus Negativimage, Bürokratie und unnötigen Verkaufs- und Umsatzbremsen führe zu Resignation bei vielen Verkäufern, die am Ende dem gesamten Unternehmenssystem schadeten. An deren Stelle müssten Eigeninitiative, Freiheit und Selbstverantwortung treten für diejenigen, die ständig „Augen, Ohren und Seele auf dem Markt geöffnet haben“, so Ulrike Knauer.
Die Vertriebsexpertin begleitet Verkäufer, Vertriebsabteilungen und Unternehmen mit Beratungen und Trainings. Die sieben Erfolgsfaktoren zur Führung von Verkäufern bietet Knauer auch als offenes Seminar in Innsbruck, München oder Wien an. Wer mehr über Ulrike Knauer erfahren oder sich für das Training anmelden möchte, findet weitere Informationen unter www.ulrikeknauer.com.

weiter

Verkauf mit Körpersprache

Mit Körpersprache im Verkauf erfolgreicher sein.

Verkaufsseminar
Verkaufstraining

Der Körper lügt nicht! Um im Verkauf und in Verkaufsverhandlungen erfolgreich zum Abschluss zu kommen, ist es wichtig, zu erkennen, was unser Gegenüber über seine Körpersprache kommuniziert, davon ist Vertriebsexpertin Ulrike Knauer überzeugt. In ihrem Buch stellt sie ihre persönlichen Erfahrungen aus ihrer internationalen Karriere im Verkauf – unterstützt von 100 Bildern – vor.
Körpersprache ist unser elementarstes Kommunikationsmittel. Niemand kann sich ihr entziehen oder sie unterdrücken. Unser Körper spiegelt jede innere Regung, jeden Wunsch und jeden Gedanken innerhalb von Sekunden. Wer Körpersprache erkennt, sie korrekt lesen ….

weiter

Irrtümer in Verhandlungen

7 kapitalen Irrtümer in Verhandlungen Interview 2: Im ersten Teil dieser Serie zu den Irrtümern in Verhandlungen, die Ihre Verhandlungen ins Schleudern bringen können, haben Sie unter anderem erfahren, warum Win:Win nicht wirklich eine erfolgsversprechende Einstellung ist, weshalb rein rationales Verhandeln nicht immer zum Traum-Abschluss-Ergebnis führt und wie es sich anfühlt, wenn Sie als Verhandlungsführer … weiter

Verkaufstraining Frau im Verkauf

Frauen im Verkauf – Ulrike Knauer (Verkaufstraining) im Interview   » Frau im Verkauf – Ulrike Knauer im Interview Das Männer und Frauen ganz unterschiedlich sind, ist uns nicht erst seit Büchern wie „Warum Männer nie zuhören und Frauen schlecht einparken“ von Barbara und Allan Pease bekannt. Dass Männer und Frauen als Verkäufer allerdings komplett unterschiedlich handeln, … weiter

Vertrieb – Dollarzeichen im Verkauf

Warum Verkäufer mit Dollarzeichen in den Augen zu kurzfristig denken im Vertrieb „Jeder Abschluss ist ein guter Abschluss“ ist ein oft gehörtes Verkäufer-Credo. Aber, entspricht das auch den Tatsachen? Ist ein guter Verkäufer tatsächlich einer, der einem Vegetarier einen Fleischwolf verkauft? So großartig diese Leistung auch auf den ersten Blick anmuten mag, es ist wichtig, … weiter

Profil Ulrike Knauer

„Profil von Ulrike Knauer“ Verkaufstraining, Verhandlungstraining Fühlen Sie was Ihr Kunde denkt! – Verkaufstraining, Vorträge und Consulting Ulrike Knauer ist Vortragsrednerin, Trainerin und Autorin und gilt als Expertin für das Thema „Werteorientierter Spitzenverkauf“. Sie weiß und zeigt, was der Kunde denkt. Ulrike Knauer war lange Jahre erfolgreich im Bereich internationaler Marktaufbau tätig, unter anderem für die … weiter

Vertriebs- und Verkaufscoaching

Verkaufstraining, Vertriebsseminar sowie Vertriebsconsulting und Verkaufscoaching In unseren Verkaufscoaching sehen wir Unternehmen ganzheitlich und beziehen die Besonderheiten in die Konzepte und Verkaufsstrategie mit ein. Wir arbeiten praxisnah und nach den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung, unsere Methoden sind lebendig und umsetzungsorientiert. Wir sind ausgebildete und erfahrene Berater/innen und begleiten alle Prozesse bis zur erfolgreichen Umsetzung. Gerade im Vertriebsconsulting ist … weiter

Positionierung

Positionierung – Damit Kunden auch von alleine kommen! Der Blick auf den Erfolg beflügelt! – mit Positionierung Wechseln Sie die Strategie: Positionierung statt Verteilungskampf. Durch Positionierung finden und besetzen Sie Marktlücken, in denen Sie als Verkäufer als einzigartig wahrgenommen wird, sich entfalten und wachsen kann. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen! Sie ist der Schlüssel zu … weiter

Verkaufsstrategie entwickeln

Verkaufsprozess – Beratung der Verkaufsstrategie Wir betrachten Unternehmen im Rahmen der Verkaufsstrategie ganzheitlich und beziehen die Besonderheiten in die Konzepte und Designvorschläge mit ein. Wir arbeiten praxisnah und nach den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung, unsere Methoden sind lebendig und umsetzungsorientiert. Wir sind ausgebildete und erfahrene Berater/innen und begleiten alle Prozesse bis zur erfolgreichen Umsetzung vor allem im … weiter

Projektmanagement – Projekte auf den Boden bringen

Verkaufen Sie Ihre Ideen im Projektmanagement? Wie Sie intern Ihren Einflussbereich erweitern und so effektiver in Ihrem Handeln werden im Projektmanagement! Netzwerken, Wirkung, überzeugen, Beeinflussen Seminar und Training Wie Sie auch ohne hierarchische Macht Wirkung und Einfluss bekommen! Erfolgreiche Menschen erweitern Ihren Wirkungs- und Einflussbereich und können die Techniken der Motivation und Überzeugung. Dazu gehört … weiter

Verantwortung im Verkauf

4/18 Verantwortung im Verkauf – Faire Antwort auf die Situation

Übernehmen wir Verantwortung im Verkauf für unser Handeln? Oder ist es eher so, dass wir versuchen als Verkäufer möglichst schnell den Abschluss zu machen und am besten noch die Provision einzukassieren? Wir kümmern uns schon so ein bisschen darum, dass der Kunde auch etwas davon hat. Aber in Wirklichkeit sind wir auf dem Ego-Trip unseres … weiter

04/18 Sieben Tipps für Kaltakquise im Verkauf

Jeder von uns kennt diese Floskeln in der Telefonakquise, die bei den meisten von uns einen Fluchtreflex auslösen. Warum fangen denn so viele Telesales-Mitarbeiter mit diesen Sätzen ihre Kundengewinnungstelefonate in der Kaltakquise im Verkauf an? Potentielle Kunden haben schließlich keine Lust zu warten, bis wir endlich sagen worum es uns wirklich geht. Umso wichtiger ist es, … weiter

Werte & Ethik im Verkauf: (03/18)

Verkaufen ist mehr als einen Abschluss unter Dach und Fach zu bringen. Werte & Ethik im Verkauf spielen mit eine große Rolle. Verkaufen ist das Ergebnis einer stabilen Kundenbeziehung, einer individuellen Beratung und einer vertrauensvollen Partnerschaft.