fbpx

Praxisbeispiel Mohrrübe

Praxis-Beispiel Mohrrübe vorhalten

Denken Sie immer daran, dass eine Preisverhandlung ein Spiel ist. Der Einkäufer weiss das genauso wie der Verkäufer und er spielt genauso professionell. Umso weniger Macht der Einkäufer hat, desto mehr Aufwand wird er in die Vorbereitung stecken, auch um zu bluffen…

Beispiel  Konsequenz aufzeigen

Einkäufer: „Guten Morgen Herr Huber. Jetzt haben Sie mich echt mit Ihrem Angebot sehr enttäuscht. Sie kennen unsere Prozesse, Sie sind seit Jahren bei uns als Lieferant. Da hätte ich mir mit dem Hintergrundwissen schon bessere Konditionen im Angebot erwartet als bei Ihren Mitbewerbern. Sie deutlich zu teuer.“ PAUSE

„Was schon klar ist, dass dieses Projekt auch ausschlaggebend für die anderen Projekte der nächsten Jahre ist. Wenn Sie diese möchten brauchen wir mindestens die Konditionen Ihres Mitbewerbers.  Es geht um den Umsatz der nächsten 3 Jahre zuzüglich des hohen Folgegeschäftes. Also es liegt an Ihnen, entweder Sie bekommen den Umsatz für die nächsten Jahre oder, falls Sie hier nicht deutlich entgegenkkommen, verlieren Sie uns als Kunde.“ PAUSE

„Welche neuen Konditionen können Sie anbieten?“

>