Führen im Vertrieb

Verkaufstraining für Verkaufsleiter Führen im Vertrieb

Zielsetzung

Die wirklichen Spitzenverkäufer sind Menschen mit einem starken Siegeswillen, Lebenslust und voller Energie. Du willst den Erfolg und damit der nicht gefährdet wird, stellst Du an Deine eigene Firma hohe Ansprüche. Genau diese Top-Performer brauchen ein Führen im Vertrieb das anders ist! Dieses Verkaufstraining für Verkaufsleiter ist genau darauf ausgerichtet.

Verkäufer, solche mit Herzblut, sind auch sehr verletzlich, sie können Fehler interner Kräfte nur sehr schwer verdauen. Sie kämpfen um die Aufträge und müssen oft diese Aufträge („So einfach geht es nicht!”) intern noch mal verkaufen!

Sind wir als Verkaufsführungskräfte stark genug, um die Interessen der Verkäufer, was meist die Interessen des Unternehmens sind, auch intern zu verkaufen? Oder lassen wir uns durch Bürokraten immer wieder vergraulen und riskieren dabei unser Durchsetzungsvermögen gegenüber unserer Verkaufsmannschaft?

Verkäufer, wollen Geld verdienen, am liebsten mehr als alle anderen.

Und wenn dann die Umsatz-Bremse kommt:

„Dieser Auftrag geht so nicht  – bitte beim Kunden nachbessern!” kommt die Resignation.

Verkäufer, Begnadete noch dazu, und das sind nicht wenige, wollen Gehör bekommen, von der höchsten Heeresleitung! Sie haben Auge, Ohr und Seele geöffnet am Markt, sie hören den Pulsschlag der Kunden und Interessenten. Verkäufer sehen diesen Job oft nur als Übergangsstation, sie wollen Karriere machen, und geben dafür alles, opfern Zeit, Nerven (und leider oft auch Privatleben).

Spitzenverkäufer, wollen ihre Freiheit, sie fühlen sich als „der” Unternehmer, erfahren jedoch ständig Einschränkungen: Tourenplanung, Berichtswesen, Controlling, ja sogar Fahrtenbuch oder gar Fahrtenschreiber. Verkäufer, eigenständige Persönlichkeiten, leben in ständigen Spannungs-Zuständen. Was gelten sie im Unternehmen? Viel oder wenig? Beim Kunden müssen sie alles gelten. Sie sind unser Repräsentant!

Nutzen

Was sind die Erfolgsfaktoren von Führen im Vertrieb?

Präzise und saubere, kontinuierliche und verlässliche Verkäuferführung ist das A & O der permanenten Vertriebsarbeit.

Gefordert sind wirkliche Verkäuferführungskräfte, da sie es mit anderen Persönlichkeiten zu tun haben (hoffentlich). Top Verkäufer sind oft ein bisschen undiszipliniert, kreativ und voller Tatendrang und sollten nicht mit Bürokratie belästigt werden.

Du willst den Sieg – bist auf der anderen Seite aber sehr zerbrechlich.

Führen im Vertrieb Verkauf Verkaufsleiter Training Seminar Verkaufsführung

Inhalt Führen im Vertrieb

Wie ticken Verkäufer und wie unterstützen wir ständig diese Ambitionen?
Oder werfen wir diese Verkaufskräfte mit administrativen Aufgaben zu?

  • Wie unterstützen wir die Verkäufer?
  • Sind unsere Verkäufer genügend trainiert, um „sauber” zu verkaufen, also um allzu viel Optimismus (Seine Aufgabe!!!) zu verhindern? Sind sie so gut trainiert, dass sie gerade die Hürden/Schwächen der eigenen Leistung überzeugend übermitteln können?
  • Wird immer noch einem Berater mehr Glauben geschenkt als dem, der dann die „neue” Wahrheit zu verbreiten hat? Sind die Verkäufer wahrlich (so etwas wie ein) Beirat der Unternehmensführung?
  • Wieviel Freiheit für Eigeninitiative geben wir? Wie viel Kontrolle wirkt lähmend auf Eigeninitiative?
  • Geben wir unseren Verkäufern soviel interne Reputation, dass sie mit Stolz uns nach draußen vertreten?
  • Erkennen wir rechtzeitig das Führungspotenzial in ihnen? Verkennen wir auch nicht, dass ein guter Verkäufer nicht unbedingt auch eine gute Führungskraft sein muss?

Euro 1477,- netto für 2 Tage
Führen im Vertrieb

Frage jetzt hier nach einem der Termine

Terminanfrage:  Hier anfragen

Wird oft gebucht: Verhandlungspsychologie